Sonntag, 2. September 2012

"Rührei" mit "Käse" VEGAN


Hier ist eine superleckere Variante meines veganen Rühreis.

Diese Variante ist ohne Räuchertofu.



Zutaten:

Veganes Rührei nach Anleitung (ohne Räuchertofu, Schnittlauch & Tomaten )

Cashewsahne (gewürzt mit Hefeflocken und Salz)















Wenn das "Rührei" fertig ist, wird die Cashewsahne dazugeschüttet und zum Stocken gebracht. Fertig!






Kommentare:

  1. ach Mensch Peter, alles für die Cashewsahne vorhanden, leider kein Naturtofu da ;D und das mir, wo ich 'dieses' Rührei sehrsehr...häufig & gerne esse :) aber DANKE für den Tip! Wird sicher klasse schmecken :)
    ich wünsche Dir einen schönen Sonntag.
    Grüßchen, Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :) das vegane Rührei und auch der vegane Eiersalat haben auch bei mir großes "Suchtpotenzial" *g* Und gerade habe ich mir wieder Mayo gemacht,.. und superdicke Pommes,.. jam jam,.. Dabei sind grüne Smoothies auch so lecker und so gesund,.. aber,.. hmm na ja,.. POMMES sind auch superlecker *gg* Viele Grüße Peter

      Löschen
  2. ;DD ja Peter, POMMES mit Mayo sind auch superlecker!
    Sag ich doch, Du kochst&ißt zu gut&gerne gell ;)
    guten Start in die Woche & lieben Gruß, Karin

    AntwortenLöschen
  3. omg,mmmh..., JETZT 'absolutes Suchtpotential' ;DD
    Grüßchen, Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. haha,.. ja das finde ich auch,.. da muss an sich schon einschränken *g*

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...