Freitag, 25. Mai 2012

Sauce Béarnaise VEGAN

Mhhhmmmmmm...

Eine Fett-Kalorienbombe ohne Ende,.. aber genial lecker und sogar vegan!


Die vegane Variante hat für mich sogar einen entscheidenden Vorteil. Sie kann nicht gerinnen im Sinne von Rührei :).

Letztendlich geht es um eine "cremige" herzhafte Sosse. Sicherlich kann man die nach Geschmack noch etwas variieren.

Aber so im allgemeinen schmeckt diese Version, tausend mal besser als in vielen 0815 Möchtegernrestaurants, die für Kohle ohne Ende, den Gast gerne mal als unliebsame aber doch geldbringende Notwendigkeit sehen.

Ich habe weder etwas gegen ein gepflegtes Essen in der Öffentlichkeit und bin auch mit unterschiedlichen Interpretationen von "lecker Essen" ab und zu einverstanden. Aber zur Spargelzeit habe ich oft das Gefühl, dass das wie mit dem Oktoberfest ist.  Eine Maß Bier kostet heuer dort so um die 8,50 Euro (17 DM für 2 Flaschen Bier) und die ist oft nur 2/3 voll und die Lokalität ist alles andere als "gediegen" lool.. So ist das ja leider auch in diesen so genannten Spargellokalen. Teuer, unfreundlich und auch oft ungeniessbar,..  Nun denn,.. Wer gerne Bérnaise mag, kann hier eine vegane Variation ausprobieren und Schlemmen. P.S. Sauce Bérnaise schmeckt nicht nur zu Spargel ganz klasse :)

Hier ist die Filmanleitung in der ich auch noch etwas zu den Petersilienkartoffeln und zu dem Spargel sage. 

Kommentare:

  1. mmmh...eindeutig zu früh an München vorbeigefahren ;D

    AntwortenLöschen
  2. jeeep...diese Soße ist der Knaller!!! leeeider im Augenblick eine "Fett-Kalorienbombe" zu viel :( sonst wird's nix mit der 'Bikinifigur' im Sommer, wenn er denn noch kommt der Sommer ;))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sommer?? welches Jahr? 2014 :)

      Löschen
    2. joooman ;DD na im Augenblick scheint's Sönnchen hier!

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...