Mittwoch, 18. April 2012

Baguette-Burger Vegan

Resteessen ist oft sehr lecker!


Da ich im Gefrierschrank noch ein selbstgemachtes Baguette, noch etwas selbstgemachte vegane Mayonnaise und auch von meiner selbstgemachten veganen Wurst im Kühlschrank hatte, hab ich mir mal eben schnell ein sehr leckeres Fastfood-Gericht zusammengebastelt.



 Wie man "hoffentlich" auf dem Bild erkennen kann, ist das Baguette total fluffig. Nach meiner Anleitung gebacken, kann man diese Baguettes/Brötchen wirklich perfekt einfrieren und danach sehr gut aufbacken.

Frisch sind die natürlich auch genial :D

Kommentare:

  1. Da du gerade Einfrieren ansprichst: Wenn ich mir Pizza mache, mache ich immer extra viel (Hefe-)Teig, damit ich einige "Fertigpizzas" als Vorrat einfrieren kann.
    Das Erstaunliche ist eigentlich, dass die Pizza genauso aufgeht und schmeckt, wie wenn sie frisch ist. Und dauert ebenso nur 10 Minuten im Ofen.

    AntwortenLöschen
  2. Lieber Peter,
    ich habe zwar Abendbrot gegessen, doch wenn ich Deine Bilder sehe, bekomme ich irgendwie schon wieder Hunger... ;-)
    Liebe Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Peter,
    wollte nur mal einen Gruß da- und dich wissen lassen, dass mir deine Seite sehr gut gefällt. Hungrig bei dir zu stöbern ist echt eine Qual. ;)
    Liebe Grüße
    Lutz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lutz und herzlichen Dank. Vor allem, da du/ihr ja selber eine tolle Webseite und viel viel mehr Erfahrung habt, freut mich dein Kommentar wirklich sehr. Herzliche Grüße Peter

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...