Samstag, 26. Mai 2012

Pommes Spezial!

Dieser Post ist eigentlich ein Pommes Spezial im doppelten Sinne.





Einerseits sind diese Pommes die besten Pommes die ich je selber gemacht (als Fertigprodukt frittiert) habe. Gekauft habe ich die bei HIT für 1,79 €. Frittiert sind die wirklich absolut die Krönung.

Andererseits weiß ich ja nicht wer diesen Begriff  "Pommes-Spezial" kennt oder kannte, aber Pommes-Spezial steht sinnbildlich für Pommes mit Ketchup und Mayonnaise, die mit frischen Zwiebeln garniert sind. Im Ruhrgebiet ist es "normal", dass das sogar in Pommesbuden genau so angeboten wird. Ich bin mir jetzt nicht ganz sicher, aber der Ursprung dieser Variante kommt wohl aus Holland. Aber egal woher, diese Kombi schmeckt immer wieder klasse. Und mit meiner 60 Sekunden-Mayonnaise kann man dieses tolle Fastfoodgericht auch noch vegan genießen.

Kommentare:

  1. Ich kenne es aus Holland, wurde von holländischen Fußballfans so oft in den Frittenbuden verlangt das es so übernommen wurde :)
    natürlich lääängst mit deiner Mayo SO ausprobiert UND für gut befunden ;-)) LG

    AntwortenLöschen
  2. "Fritte rut wiess" in Kölle umgangssprachlich ohne Zwiebeln "Asiteller" mit "Gourmetplatte" ;D LG

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...