Samstag, 23. Juni 2012

Paprika-Tomaten Creme mit Parmesankäse und Champignons an Spaghetti (VEGAN)


Diese Paprika-Tomaten Creme ist ein wirkliches Gedicht, absolut klasse.

Natürlich kann man noch mit Kräutern, Knoblauch und auch Peperoni usw. die Creme verändern. Aber wer diese Paprika-Tomaten Creme genau so macht wie ich es zeige, der wird wissen, warum ich diese Art der Soße so liebe.
Dazu noch eine vegane Möglichkeit wie man sich Parmesan-Käseersatz ruck zuck selber herstellen kann.

Hier geht es zum Filmbeitrag:

Für den veganen "Parmesankäse" und auch die genialen Shakes etc. hier der Personal-Blender den ich benutze. Mit einem Mahl und Rührwerkzeug. Ideal für kleine Portionen.


Viel Spaß beim Nachmachen und guten Appetit.

Kommentare:

  1. dafür esse ich sogar nudeln, obwohl ich das sonst nicht mehr unbedingt mache :-) sieht wirklich sehr lecker aus und champignons esse ich für mein leben gerne....nächste woche wird auf jeden fall eines deiner rezepte endlich nachgekocht...natürlich mit kommentar :-) vg und nice weekend....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. WAAAAAS,.. Du hast noch nie etwas nachgekocht?

      **gg** na, dann bin ich zumindest froh, dass dir mein Blog bisher trotzdem gefallen hat und du nun sogar "Nudeln" essen wirst.

      Liebe Grüße
      Peter :)

      Löschen
  2. Gleich mal gestern ausprobiert gehabt. War sehr lecker.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...