Mittwoch, 4. Juli 2012

Softeis! Vegan selber machen.


Endlich wieder mal ein Softeis :)
Früher hatte ich als Kind supergerne Softeis gegessen. Irgendwann, als ich dann älter geworden bin, habe ich dann keines mehr gekauft, weil es das selten irgendwo zu kaufen gab und ich die hygienischen Umstände dann auch irgendwie bedenklich fand.

Zum Glück vegan!

Jetzt wo ich seit Jahren vegetarisch und vor allem seit über einem Jahr vegan lebe, habe ich zum Glück eine tolle Möglichkeit entdeckt, um ab und zu ein tolles, sogar kalorienarmes, leckeres veganes Softeis selber zu machen!

"Es besteht nur aus 2 Bananen, 3 Datteln und 2 EL Cashewkerne sowie etwas Wasser"

Und durch die Art der Zubereitung schmeckt es sehr neutral, also nicht unbedingt stark nach Banane. Und wenn man sogar noch Vanille hinzufügt (am besten in Schritt 1 wie im Video gezeigt), dann hat man sozusagen ein Vanille-Eis.






Omniblend

Personalblender

Kommentare:

  1. Tolle Idee, muss ich auch mal machen, danke. Leider habe ich noch keinen so großen Mixer. Mal 'ne blöde Frage. Warum machst du die Cashewkerne und Datteln nicht auch gleich in dem Omniblend klein???

    AntwortenLöschen
  2. Dafür gibt es für mich mehrere Gründe. Die Menge.. bei so kleinen Mengen (Cashewmehl) ist der PB besser geeignet. Zumal die Kerne ja auch weich sind und sonst sofort matschig werden und zu einem Klumpen verkleben würden. Daher erst "sanft" das "Mehl" machen und dann die Datteln vorzerkleinern weil, und jetzt kommen wir zu dem Hauptgrund, der große Mixer ja bis 38.000 Umdrehungen hat. Und das erzeugt natürlich Hitze. Und mal nicht zu knapp. Wenn man natürlich eine grössere Portion Cahewcreme zuerst machen will, dann würde ich natürlich auch alles gleich im großen Mixer machen, die Creme dann kaltstellen und erst später weiterarbeiten. P.S. Ich habe gerade auch den geilsten Milchshake gemacht, Einfach wie im Film beschrieben, nur anstatt gefrorene Bananen normale Bananen aber Eiswürfel genommen. Phantastisch. eiskalt, cremig einfach göttlich :)

    AntwortenLöschen
  3. Also geht es auch in dem Großen, prima. Ich überlege nämlich auch mir so ein Ding zuzulegen. So einen kleinen Mixer habe ich ja, nur Banane und Eiswürfel und ... , dafür reicht der leider nicht aus. Wenn dann will ich auch alles in dem Omniblend oder einem anderen machen (Platzmangel).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das geht auf jeden Fall. Vielleicht mach ich das auch das nächste mal direkt in dem grossen. Ein bisschen ist das auch mal wieder Gewohnheit, auch wenn ich das kleine Gerät ja auch noch nicht so lange habe. Nur die Bananen (ob gefroren oder nicht) würde ich trotzdem erst als zweiten Schritt machen. Erst die Kerne und Datteln mit Wasser superfein sämig rühren und dann die Bananen und Eis. Denn bei der Eismasse hat das Gerät echt zu arbeiten. Da sollten die Datteln schon quasi verflüssigt sein.

      Löschen
  4. Danke, dass du diesen Blog hier immer so schön pflegst. Dank der vielen Ideen eine echt geniale Seite, um den teils schwierigen Umstieg nicht aufzugeben.

    Ich benutze jetzt auch schon seit knappen 3 Wochen das Kaiser Natron als Deo. Absolut genial - auch für Vielschwitzer wie mich - zumal ich schon seit Ewigkeiten ein Mittel suche um mein Schwitzen in den Griff zu bekommen.
    Der Schweißgeruch ist einfach weg.

    Peter, hast du auch Tipps für veganes, synthetikfreies Haarstyling parat? Könnte sicherlich viele hier auch noch interessieren und es ist schwierig was in die Richtung zu finden.

    Danke, danke, danke!

    Lieben Gruß,
    Michael

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Michael,

      was genau stellst du dir unter Haarstyling vor? Haarspray, Fönfestiger, Gel, Haarwachs...? Wenn du es etwas spzifizierst, kann ich dir gerne weiterhelfen. Ich stelle seit vielen Jahren meine Pflege- und Kosmetikprodukte selber her und habe für so ziemlich alles passende Rezepte.

      Liebe Grüße
      Senga

      Löschen
  5. Hallo Peter,

    sag mal fängt dein Omniblend auch an so zu stinken beim Eis machen? Ich halte mcih ja exact an diene Vorgaben, aber dann tut er sich so schwer (drücke schon immmer alles brav mit dme Stößel runter) dass ich das Gefühl habe, er dreht unten ins leere und fängt an nach Verbrannt zu reichen.Hast du eine Idee?! Weil gesund ist das für meinen kleinen Omni wohl nicht.

    LG
    Emma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, meiner hatte auch angefangen zu müffeln. Das habe ich deswegen auch in dem Vergleichstest so beschrieben. Ich habe ja dann doch den Vitamix zu hause. Gruß Peter

      Löschen
  6. oh ich habe mir soebend einen mixer bestellt *jeeee* und wenn der kommt, wird das eis das erste sein, was ich ausprobiere...danach läppert es mir schon lange!
    danke für deine tollen ideen und anleitungen (kann man nicht oft genug sagen)
    liebe grüße
    babette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank für dein Feedback und liebe Grüße Peter

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...